gelb
gelbe Kultursteine - Künstler, Kunsthandwerker, Kulturschaffende

Ksteine_Blau Ksteine_Rot Ksteine_Gelb Ksteine_Gruen

 

Logo home Ksteine_Gruen Ksteine_Gelb Ksteine_Rot Ksteine_Blau

 

 

Galerie im Rathaus Biesenthal / Kulturbahnhof-Biesenthal / Steinwerk Biesenthal / Keramikatelier Freyer / Atelier Strathausen / Atelier tuve-design / Mitmachlädchen /
Galerie im Rathaus Biesenthal
Bild Galerie Logo Galerie

Die Galerie im Alten Rathaus Biesenthal wurde im Mai 2006 mit der Ausstellung „Landschaften“ des Biesenthaler Künstlers Friedrich Schötschel eröffnet.
Der Standort ist ideal im Ortskern der Stadt, zentral im Naturpark Barnim und direkt am Radfernweg Berlin- Usedom gelegen.
Im Trauzimmer und angrenzenden Räumen des historischen Fachwerk-Rathauses werden wechselnde Kunstausstellungen gezeigt.

Adresse: Galerie im Rathaus Biesenthal, Am Markt 1, 16359 Biesenthal.
Öffnungszeiten: Di 09 - 12 Uhr, 14 - 18 Uhr, Fr 09 - 14 Uhr und nach telefonischer Anmeldung
der Eintritt ist frei

Tourist-Information Biesenthal / Tel. (0 33 37) 49 07 18 / www.barnim-tourismus.de

infopunkt kunst / Tel. (03 33 96) 8 72 88 / www.infopunktkunst.de

 

Bild Bahnhof BiesenthalBahnhof Biesenthal, "Kulturbahnhof" - Kultur im Bahnhof e.V.

Ein spannender Platz des kulturellen Lebens in Biesenthal.
Zehn mutige Zu(g) gereiste übernahmen 2005 den zum Verkauf stehenden Bahnhof als Verein "Kultur im Bahnhof e.V.". Der Verein ist gemeinnützig für die Zwecke Kultur, Erziehung und Bildung, Umweltschutz und Völkerverständigung tätig.

Seit dieser Zeit belebt dieser auf inzwischen über 60 Mitglieder angewachsene Verein durch seine interessanten Veranstaltungen das kulturelle und soziale Leben Biesenthals. Mitunter meint man dort, den "Himmel voller Geigen" zu sehen; Film, Musik, Literatur und Veranstaltungen zu aktuellen Themen haben dort einen festen Platz gefunden. Auch eine Musikschule ist dort jetzt aufzufinden (Bild mit Fassaden-Fotomontage).

Im März 2014 wurden umgangreiche Sanierungen fertiggestellt (Fassade, Fenster, Heizung ..). Die durchgearbeiteten Räume „Mitropa-Saal“, „Turmzimmer“, der „Russische Salon“ und die „Bahnhofskunsthalle“ werden im neuen Glanz wieder für die unterschiedlichen Veranstaltungen genutzt.Für eine künstlerische Fassadengestaltung reichte das Budget nicht mehr. Anderseits kann sich die Art der Gestaltung nach der Sanierung in der jetzigen gelungenen Form sehr gut sehen lassen.

Seite des Vereins und aktuelle Veranstatungen: www.kulturbahnhof-biesenthal.de

Adresse: 16359 Biesenthal, Bahnhofstraße, Bahnhof Biesenthal (vom Stadtzentrum ca. 2,5 km entfernt

 

Steinwerk Biesenthal - Alte Seidenweberei

steinwerk1

Steinwerk2

 

Menschen- und Tierskulpturen, Brunnen und Wasserspiele, Restaurierung und Auftragsarbeiten sowie Natursteinmöbel

Seit 2005 als Werkstatt und Bildhaueratelier eröffnet, finden regelmäßig Aktionen wie die Teilnahme am Offenen Atelier sowie die Leitung der „Werkstatt im Freien“, deutsch-polnisches Bildhauersymposion statt. „Steine für ein schönes Leben“- In der Ausstellung und den Fabrikhallen sind Skulpturen und Wasserspiele sowie Steinmöbel für Privatgärten und den Öffentlichen Raum zu erleben. Schwerpunkt ist die Arbeit mit heimischen Findlingen, Sand oder Kalkstein. Es ist mir wichtig die Schönheit des Materials einzubeziehen und dem Stein durch gute Formgebung einen Platz in unserem Alltag zu geben. Klassisch handwerkliche Bearbeitungstechniken, Material-gerechigkeit und Phantasie verbinden sich zu neuer Gestalt.

Zweiter Arbeitsbereich ist die Herstellung von Persönlichen Gedenksteinen „Weil jeder Mensch einmalig ist“, sowie Grabzeichen mit Mehrfachfunktion. Regelmäßige Teilnahme an Landes- und Bundes-gartenschauen.

Die Bildhauerin Emerita Pansowova hat ihr Atelier im Steinwerk. Ihr Schwerpunkt ist die figürliche Bildhauerei.


Anne Schulz Bildhauermeisterin Lanker Str.5 16359 Biesenthal www.steinwerk-biesenthal.de
Tel: 03337/451933, Mobil: 0170/1837255, Mail: info@steinwerk-biesenthal.de - Öffnungszeiten: Montag von 9.00-18.00 und nach Vereinbarung

 
Keramikwerkstatt von Marianne Freyer und Burkhard Vierus

Freyer

Die Keramikwerkstatt von Marianne Freyer und Burkhard Vierus existiert seit 2000 in Biesenthal. Wer will, kann sich bei uns im Laden während der Öffnungszeiten tägl. 9-12Uhr, Di. bis 18Uhr oder nach telefonischer Absprache umschauen. Das Oeuvre reicht von farbenfroher Gebrauchskeramik (Steinzeugqualität) bis hin zu künstlerisch gestalteten Einzelstücken sowie Gartenplasitken und keramische Grabtafeln. Montags und Dienstags findet die abendliche „offene Werkstatt“ für künstlerisch Interessierte statt (tel. nachfragen). Zu unserem Angebot gehören themenbezogene Workshops wie „Raku-Keramik im Freibrand“, Tiere und andere Figuren, Gefäßkeramik.
Seit 2002 nehmen wir am „Tag des offenen Ateliers“, am 1. Sonntag im Mai und am 1. Advent teil.
Sind Sie neugierig geworden-herzlich willkommen.
Telefon.: 03337 45 18 00
Internet: www.freyer-keramik.de
mail: info(at)freyer-keramik.de oder burkhardvierus(at)web.de
Adresse: Sydower Feld 3, 16359 Biesenthal

 

Atelier Hanna Strathausen

Strathausen

Hanna Strathausen ist freischaffende Künstlerin, hauptsächlich im Bereich Textilkunst. Sie arbeitet Artquilts und Patches an der Nähmaschine und färbt dafür die Stoffe selbst. Sie gibt Workshops in Patchwork, Quilten, Färben für Erwachsene und Kinder. Auch eine AG Nähen leitet sie in der Ganztagsschule Biesenthal. Die Fotographie ist ein wichtiger Bestandteil ihrer Arbeit, sie ist Anregung und Selbstbild zugleich.
Hanna Strathausen freut sich über Besuch, bittet aber um vorherige Anmeldung, geöffnet jedes Jahr am ersten Maiwochenende zum "offenen Atelier".

Tel.: 03337/ 451940
Atelier in der Bahnhofstr.48 in 16359 Biesenthal

Hanna Strathausen - h.strathausen(at)web.de
Bahnhofstr. 48
16359 Biesenthal - 03337/ 451940

 

Atelier tuve-design

Andrea Tuve Grafik

Design ist Kunst, die sich Nützlich macht!
In diesem Sinne arbeitet Andrea Tuve seit 1997 freiberuflich als Gestalterin im Print- und Webdesign.
Daneben schneidet, entrindet, trocknet, wässert, kocht, zwint, spaltet sie Weide, Birke, Binse, Hasel, Kiefer und was sonst noch so auf märkischem Sand wächst. Verflochten entstehen Unikate klassischer und moderner Flechtkunst.

Seit 2005 können Interessierte in ihren Kursen das in Deutschland ausgestorbene Flecht-Handwerk sowie seine Inspirationen und Weiterentwicklungen kennenlernen, und sich dabei den Wunsch erfüllen, geflochtene Gebrauchsgegenstände mit eigenen Händen herzustellen
und eine persönlich geprägte Arbeit zu schaffen.

Herzlich Willkommen!

TUVE Design&KURSE
Hardenbergstraße 9
16359 Biesenthal
andrea(at)tuve-design.de
www.tuve-design.de

 

Mitmachlädchen

Mitmachlaedchen

Mitmach heißt in diesem Fall, jeder kann alles mitmachen....

Wir bieten verschiedene Kurse an. z.B. Seife gießen, filzen, Karten basteln, nähen, Stohsterne zu Weihnachten, Serviettentechnik usw. Die aktuellen Angebote liegen im Laden aus.
Gern bieten wir Mitmachangebote auch für Kindergeburtstage und andere Anlässe.

Wenn es in Biesenthal Leute gibt, die gern etwas gemeinsam herstellen möchten und keinen Raum haben, können uns gern ansprechen. Wer schon schöne Handarbeiten, Basteleien oder Kunstwerke fertig hat und sie gern verkaufen möchte, kann bei uns ein Regal mieten.

Lädchen heißt jeder kann bei uns einkaufen. Da alles von Hand hergestellt wird, gibt es bei uns nur Unikate. Das Sortiment wird sich ständig wechseln. Wer auf der Suche nach dem Besonderen ist, wird hier bestimmt fündig.

Wir freuen uns auf die Vielfalt und weitere Ideen und Anregungen von Euch, denn wir wünschen uns das dieses Lädchen eine Begegnungs- und Kreativstätte für und mit allen Biesenthalern wird.

Die Öffnungszeiten sind dienstags, donnerstags und samstags von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr und nach Vereinbarung.
Regalanfragen und/ oder Vorschläge, Wünsche gern auch unter 03337 / 738654

Das Mitmachlädchenteam Toja.b, Jana, Christian und Spilli

weitere Informationen
Mitmachlädchen
Breite Strasse 63
16359 Biesenthal
Tel.: 03337/ 738654
laden(at)mitmachlaedchen.de / www.mitmachlaedchen.de

(nach oben)